Saisonbericht vom Volleyball Damen 2 (5. Liga)

Mit einem 28:22 Sieg gegen Genf wird der Abschluss der sensationellen Saison 18/19 gekrönt!
15. April 2019
Volleynight 2019
17. April 2019
Zeig alle

Saisonbericht vom Volleyball Damen 2 (5. Liga)

Unsere diesjährige Meisterschaftsgruppe war vom Spielniveau her in drei Gruppen unterteilt. Therwil und Münchenstein bildeten eine Gruppe welche uns technisch und spielerisch klar überlegen waren. Trotzdem haben wir gegen beide Mannschaften sehr gute Leistungen aus uns herausgeholt (Satzpunktestand: 20:25/ 19:25) und nicht einfach aufgegeben.

Das Mittelfeld bildeten wir mit Liestal und Laufen. Diese drei Mannschaften waren etwa gleich stark. So holten wir gegen jede von denen einen Sieg uns eine Niederlage, was zur folge hatte, dass wir auf dem 4. Platz die Saison abschlossen. 😊

Hätten wir im Match gegen Laufen in der Rückrunde bis zum Schluss unser Spiel durchgezogen, hätten wir es auf das Podest geschafft. ☹

Die dritte Gruppe bildeten Kleinbasel und Brislach. Die beiden Mannschaften waren allen anderen technisch und spielerisch klar unterlegen. So konnten wir bei diesen Spielen, ziemlich einfach Punkte sichern und auf dem Feld neuere Angriffe ausprobieren. Allgemein sind wir in dieser Saison als Mannschaft sehr gut zusammengewachsen und haben uns gut weiterentwickelt. Leider verletzten sich Ende der Saison einige Spielerinnen, wir wünschen ihnen auf diesem Weg nochmals gute Genesung. Und freuen uns wenn wieder alle mittrainieren können.

 

Andrea Jenny

Matchball