Ein verdienter Kampfsieg zum Sponsorenanlass im Kuspo
11. März 2018
U11 Expert Turnier in Kriens
11. März 2018
Zeig alle

U13 Inter: Durststrecke beendet

Nach 3 verlorenen Spielen konnte die U13 Inter endlich wieder ein Spiel für sich entscheiden. Die SG Visp war ein guter Aufbaugegner, um das Selbstvertrauen wieder zu stabilisieren.
Die U13 Jungs starteten gut in das Match und gingen schnell in Führung. Den Spielmacher von Visp hatten sie rel. gut im Griff und die offensive Abwehr der Gäste kam unseren schnellen Spielern entgegen. Pranavan Rajakumar bestätigte seine gute Form und war kaum zu stoppen. Zur Halbzeit stand es bereits 19:9. Die zweite Halbzeit ging ähnlich weiter, allerdings kam der stärkste Spieler von Visp immer besser ins Spiel. Er wechselte immer wieder die Positionen, worauf sich die Abwehr nicht gut einstellte, sodass er am Ende 12 Tore werfen konnte. Allerdings warfen unsere Spieler gemeinsam insgesamt 39 Goals, was am Ende zu einem ungefährdeten Sieg mit 39:23 führte.
Am nächsten Wochenende ist Spielpause und am 24.3. spielt das Team auswärts in Gland.

Es spielten: Pranavan Rajakumar (7), Julius Majewski (7), Timo Miesch (5), Jonas Dietler (4), Timo Tschopp (3), Valentin Pietrek (3), Aleksander Bagger (3), Robin Puppato (2), Luk Christ (2), Till Fiechter (1), Nils Appenzeller (1), Tim Gisin, im Goal: Piya Güclü und Andrin Leo Virisario.

 

Gabi Pietrek