Schmerzhafte Niederlage gegen SG GC Amicitia / HC Küsnacht

Verdienter Sieg im Auswärtsspiel gegen den TV Sissach
29. September 2020
HANDBALLSPIELPLATZ – ein neues Angebot
29. September 2020
Zeig alle

Schmerzhafte Niederlage gegen SG GC Amicitia / HC Küsnacht

Das Herren 1 erleidet in der Meisterschaft einen Rückschlag: Das Spiel gegen das erstplatzierte SG GC Amicitia / HC Küsnacht ging mit 26:29 (11:12) verloren.

Die Prattlner hatten in der noch jungen Saison schon öfter Mühe mit vermeidlich gleichstarken Gegner, was sich auch im Heimspiel in Pratteln bestätigte. SG GC Amicitia / HC Küsnacht war von Beginn weg die konzentriertere Mannschaft und konnte mit seiner geduligen Spielweise die inkonsequente Prattler Abwehr mal für mal überwinden. Ausgerechnet nach dem Prattler Team Time-Out in der 20 Minute stockte auch der Motor im Angriff, technische Fehler und schlechte Entscheidungen häuften sich und so konnte die SG GC Amicitia / HC Küsnacht mit einer knappen Führung (11:12) in die Pause gehen.

Die Leistung in der ersten Halbzeit war weit entfernt von den eigenen Ansprüchen, es bedurfte einer massiven Steigerung.

Dies war zu Beginn der zweiten Abschnitts aber noch nicht zu sehen, die Wurfausbeute liess immer noch zu wünschen übrig – es fehlte der Schwung im Prattler Spiel. Stand von 20:21 begann die Prattler Verteidigung endlich zu greifen: über 15 Minuten lang konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden. Doch selbst in dieser guten Phase liessen die Prattler zu viele gute Chancen aus und so konnte der Schwung auch nicht bis ganz zum Schluss mitgenommen werden. Die Schlussphase war wieder geprägt von vielen technischen Fehlern und schlechteb Entscheidungen. Die Niederlage schmerzt und kostet den Prattlern zwei Punkte in der Qualifikationsrunde.

Die nächste Partie bestreitet das Herren 1 am Sonntag 11.10.2020 um 16:00 Uhr gegen den SG Horgen/Wädenswil im KSZ.

Link zu Spielverlauf und Statistik: https://www.handball.ch/de/matchcenter/spiele/401936#/stats

Marco Esparza