Herren 2: Auswärtssieg im Derby gegen Liestal
29. September 2017
Volleyball: Trainerin für unsere Juniorinnen U13 gesucht
4. Oktober 2017
Zeig alle

Remis in Olten

Am letzten Samstag reiste die Mannschaft des TV Pratteln NS nach Olten. Nach dem Sieg von letztem Wochenende wollte das Team von P. Gutauskas und T. Stocker dort weitermachen wo sie aufgehört hatten.

Das Spiel begann sehr ausgeglichen und keines der Teams konnte sich entscheidend absetzten. Zu Beginn war das Spiel von vielen technischen Fehlern geprägt. Nach einer guten Viertelstunde gewannen beide Teams an Sicherheit und waren erfolgreicher im Abschluss. Zur Pause hiess das Resultat 14:15 für die Gäste aus Pratteln.

Die zweite Halbzeit begann aus Sicht der Baselbieter eher harzig. Eine rote Karte, Zeitstrafen und einige technische Fehler nutzten die Spieler des der SG HV Olten geschickt aus und erspielten sich nach 50 Minuten einen 3-Tore Vorsprung. Mit viel Siegeswillen kämpften die Spieler des TV Pratteln NS in der Schlussphase nochmals hart und konnten wieder aufholen und gingen kurz vor Schluss sogar wieder in Führung. Die Oltener blieben aber dran und glichen ungefähr 30 Sekunden vor Schluss aus. Im letzten Angriff des Spiels gelang den Prattlern (in Unterzahl) der erwünschte Siegestreffer leider nicht. So endete die Partie 26:26.

Herausragender Spieler am Samstagabend war ohne Zweifel der junge Flügel Thim Dietwiler. Er zeigte sein ganzes Können und warf 10 Tore in 10 Versuchen.

Am nächsten Wochenende steht bereits das nächste Spiel in Herzogenbuchsee an. Anpfiff ist um 19:45 in der Mittelholzhalle in Herzogenbuchsee

Hopp NS!

 

SG HV Olten – TV Pratteln NS 26 : 26 (14 : 15)

Olten Kleinholz, 200 Zuschauer

Schiedsrichter: Pfister Ulrich / Schädeli Beat

Strafen: NSP 2 x 2 Min + Disq. , SG HV Olten 3 x 2 Min.

TV Pratteln NS: Blumer, Rätz; Bachmann (3), Bär (2), Billo, Burgherr (2), Dietwiller (10/3), Hofer (2), Hutter, Mesmer (4), Metzger (1), Rätz M., Trueb, Vögtlin (2)

SG HV Olten: Büttiker, Lehmann; Burri Ma. (3), Burri Mi. (8/1), Christ, Flüeli, Füglister, Gasser (2), Peter (4), Rosenberger, Ruile (1), Schneier (3), Schwob (1), Voelkin (3/1)

Bemerkungen: Pratteln ohne Aerni, Esparza, Hauser, Kaufmann, Oliver, Rickenbacher M. Rickenbacher L., (verletzt oder abwesend)

 

Geschrieben von Björn Billo, Spieler NSP 1