HSG Nordwest Juniorinnen starteten mit 2 Mannschaften beim ATV Turnier! Viele HSG Mädchen in RA und TA!

Trainingsweekend der FU16 Inter in Liestal
19. Juni 2018
Elterntraining der U13 Mädchen
29. Juni 2018
Zeig alle

HSG Nordwest Juniorinnen starteten mit 2 Mannschaften beim ATV Turnier! Viele HSG Mädchen in RA und TA!

Das traditionelle ATV Turnier fand am Wochenende statt und die HSG Nordwest Juniorinnen meldeten gleich 2 Mannschaften in der Kategorie FU16, weil die Kategorie FU14 leider nicht stattfand. Da gleichzeitig noch die zweite RA Sichtung durchgeführt wurde, mussten ganz ungewöhnliche Mannschaftskonstellationen erstellt werden. Als FU16-1 startete vorwiegend die FU14 von Birseck, unterstützt von den HSG Nordwest Juniorinnen mit vorwiegend Jg. 05. Unter FU16-2 startete unser FU16-Interteam unterstützt von 2 Mädchen aus Frick und zeitweise einzelnen vom Eliteteam.
In den Dreiergruppen musste sich das „1“ in den letzten beiden Spielen nur knapp geschlagen geben und konnte das letzte Spiel um Platz 7 unentschieden gestalten. Da dieses Resultat beiden Mannschaften recht war, gab es 2 7. Plätze und zufriedene Gesichter.
Das „2“ überstand die Vorrunde deutlich und musste sich im Entscheidungsspiel dem ATV mit einem Tor geschlagen werden. Das Spiel um den 3. Platz konnte diese Mannschaft dann wieder für sich entscheiden, so dass wir mit einem guten 3. Platz und einem sehr guten 7. Platz bei schönstem Wetter vom ATV nach Hause reisen konnten.
Der Dank gilt Mädchen, die in bunt zusammengewürftelten Teams einen tollen Handballtag erleben konnten und den Trainer/innen für die Betreuung am Turnier!
Zeitgleich fand auch die zweite Sichtung zur RA/TA (Regionalauswahl/Talentauswahl) in Lenzburg statt. Alle teilnehmenden HSG Nordwest Mädchen sind entweder in die RA aufgenommen oder haben die Möglichkeit in der TA weitere Trainingseinheiten ausserhalb der Vereinstrainings zu erhalten. Dass damit der überwiegende Anteil dieses Kaders aus der Nordwestschweiz stammt, ist ein weiteres Indiz für die herausragende Arbeit der letzten Jahre. Die Verteilung der Stammvereine dieser Mädchen zeigt dann wiederum, dass unser Gefäss „HSG Nordwest Juniorinnen“ als Sammelpunkt dieser Handballtalente weiterhin der richtige Weg ist. Diese HSG steht weiterhin allen interessierten Vereinen zur Verfügung.
Frank Sens