Erstes Saisonspiel der U13 Promotion

Saisonauftakt geglückt: Das junge Prattler Team schlägt zum Saisonauftakt den HSC Suhr Aarau auswärts im Schachen mit 29:20
8. September 2019
Saisonstart geglückt
9. September 2019
Zeig alle

Erstes Saisonspiel der U13 Promotion

Voller Freude und Motivation, geschürt durch die guten Resultate in der Vorbereitung, wollte man mit einem Sieg im Heimspiel gegen den TV Möhlin 1 in die neue Saison starten.
Leider konnten wir das nicht umsetzen, da bereits nach 7 Minuten der Spielzeit 0:4 für den Gegner auf der Anzeigetafel stand. Aber wir steckten nicht auf, denn unsere Jungs fingen auch an Handball zu spielen und konnten bis zur 16. Minute zum 7:7 ausgleichen. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel bis kurz vor der Pause, als wir ein paar technische Fehler zu viel machten und den TV Möhlin 1 zum Pausenstand von 11:14 wieder davonziehen lassen mussten. Nach der Pause hielt sich der Abstand wie verhext immer bei 2-3 Toren und es hatte eigentlich gar nicht viel gefehlt um den Anschluss erneut herstellen zu können. Aber ab der 50. Minute machte sich bemerkbar, dass wir nur mit 8 Feldspieler angetreten sind und uns die Kräfte langsam verliessen. Somit Endete unser erstes Heimspiel in der Saison 19/20 mit einem Schlussresultat von 27:31 und wir mussten uns mit hängenden Köpfen von den Zuschauern verabschieden.
Damit fehlten uns für einen Punktgewinn genau die 4 Tore vom Anfang, den wir leider verschlafen haben. Aber wir haben von unserem jungen Team einige gute Aktionen gesehen. Diese motivieren uns Trainer, denn mit weiteren guten und konzentrierten Trainings sind wir überzeugt, dass wir schon bald Siege feiern können! Die nächste Chance bekommen wir am 14.09.19 um 10.00 Uhr bei unserem ersten Auswärtsspiel gegen den HV Olten 4 in der Kleinholzhalle in Olten.
Speziell möchte ich noch unsere beiden Torhüter erwähnen, denn Leon und Mikka sind beide noch in der U11 spielberechtigt und haben mit jeweils ca. 35% gehaltenen Bällen in Ihrem 1. Spiel für die U13 wirklich einen tollen Job gemacht, bravo und vielen Dank für Euren Einsatz.

Es spielten: Leon Ramseier und Mikka Winkler im Tor; Leonhardt Kresse (1); Nicolas Baumann; Lucas Del Rio; Janou Brönnimann (7); Leon Carino (9); Floris Hug (3); Frederik Bagger (5); Mika Hausleithner (2)
Trainer: Thomy Graf und Luky Weisskopf

Thomy Graf