Die Revanche ist geglückt!
19. März 2019
Anmeldung Jubiläums-Volleynight
22. März 2019
Zeig alle

Ein wohlverdienter Sieg

Am Samstag, dem 16. März 2019 starteten wir mit voller Besetzung und Raphael Hofer, als Coach an unserer Seite, in einen aufregenden Match.

Um die Niederlage in Bad Zurzach aus der Welt zu schaffen und einen verdienten Heimsieg einzuholen, sind wir als Mannschaft mit viel Euphorie und Motivation aufs Spielfeld gegangen.

Unser Zusammenhalt in der Verteidigung hat uns bis zur 15. Minute einen Vorsprung von 6 zu 0 Toren verschafft.

Nachdem ersten Tor haben wir weiterhin gekämpft, jedoch sind bis zur Halbzeit noch weitere 6 Tore der gegnerischen Mannschaft gefallen.

Mit 8 zu 6 Toren sind wir also in die zweite Halbzeit gestartet.

Wir wollten uns den Sieg nicht nehmen lassen, weshalb wir wieder mit voller Kraft aufs Spielfeld sind.

In der zweiten Halbzeit haben die Gegner mühsam versucht den Vorsprung auszugleichen, was ihnen jedoch erst kurz vor Schluss in der 56. Minute gelungen ist.

Auch kurz vor Ende des Spiels konnten wir noch Tore erzielen und mussten nur wenige einstecken, was sowohl den Feldspielerinnen wie auch dem Goalie zu verdanken ist. Auch unser zweite Goalie, hat 2 Minuten vor Schluss eine grandiose Leistung erbracht und hat einen weiteren Punkt durch ein 7 Meter verhindern können. Kurz vor Schluss haben die Gegnerinnen versucht, mit einer Manndeckung aller Spielerinnen ein weiteres Tor zu verhindern, was ihnen aber nicht wie gewünscht gelungen ist.

Das Spiel blieb bis zur letzten Sekunde spannend und nach einem turbulenten Spiel freuten sich die Prattlerinnen über einen Sieg.

 

Jasmin Häring

Matchball