U23 der NSP auf Platz 4
11. April 2019
Ende gut – alles gut! Die FU16 Elite der HSG Nordwest Juniorinnen schafft mit dem 5. Platz den direkten Klassenerhalt in der Elite!
14. April 2019
Zeig alle

Ein unverdienter Saisonschluss

Am 13.4.19 um 18:00 startete das letzte Spiel unserer Aufstiegsrunde. Es ging eigentlich um nichts mehr, denn der Aufsteiger war klar. Trotzdem wollten wir uns den guten dritten Schlussrang mit einem Auswärtssieg gegen Therwil sichern. Doch leider kam es ganz anders. Ich glaube der Wurm war schon zu Beginn der Besprechung drin. Irgendwie waren alle mit sich beschäftigt und nicht ganz bei der Sache. Wir hatten das Anspiel, konnten aber den Ball nicht verwerten. Therwil dagegen griff schnell an und bekam wenig Gegenwehr.
Meine Unsicherheiten in Bezug auf die Ballabgabe trugen nicht zur Stärkung der Mannschaft bei und wir schossen den gegnerischen Torhüter ein. Die Ballverluste häuften sich, und so kamen die Gegner zu einfachen Toren. Mit einem Halbzeitstand von 11:3 war nicht alles verloren, aber ein Sieg sehr unwahrscheinlich. Die Zweite Halbzeit verlief besser, hier stach Jenny uns Saskia mit guten Einzelleistungen heraus, jedoch konnte der Rückstand nicht mehr wett gemacht werden. Das Spiel war verhältnismässig hart. Immer wieder machten uns jedoch die schnellen Angriffe von Therwil Mühe, und so konnten sie ihren Vorsprung sogar ausbauen. Obwohl Therwil zwei Penalty nicht verwehrten konnte, und Jasmin vieles parierte, hiess es zum Schluss (glaub) 26:13 für Therwil. Damit sind wir auf den zweitletzten Rang hinuntergerutscht.

Anbei möchte ich mich noch von allen bzw. dem SHV Handball verabschieden, macht es nächste Saison besser und räumt ab.

Regula Tester

Matchball