Deutliche Steigerung im Spiel gegen den SC Frauenfeld (SC Frauenfeld 22:20 NS Pratteln)

Harterkämpfter Sieg gegen GTV Basel
10. Februar 2020
Zeig alle

Deutliche Steigerung im Spiel gegen den SC Frauenfeld (SC Frauenfeld 22:20 NS Pratteln)

Ein Auswärtsspiel in Frauenfeld am Samstagabend. Wir waren sehr motiviert und gewollt das Spiel vom vergangenen Freitag gegen Emmen vergessen zu machen.

In den ersten Minuten des Spiels konnten wir dies nicht umsetzen und das Heimteam distanzierte uns schon nach 9 Minuten auf 5 Tore (7:2). Der Vorsprung für den Gastgeber pendelte sich dann auf 4 Tore ein. Wir waren im Angriff zu ungefährlich, hatten keine Tiefe im Spiel und mussten so unsere Tore hart erarbeiten. In der Defensive fanden wir lange Zeit nicht richtig ins Spiel, wir agierten zu passiv und die Gastgeber kamen zu einfachen Gegenstosstoren. Ab der 15ten Spielminute fanden wir dann besser ins Spiel und kamen ebenfalls zu einfachen Toren und auch in der Defensive fanden wir nun ins Spiel. (Pausenstand 13:9)

Im zweiten Durchgang legten wir sehr gut los ehe wir nach knapp 3 Spielminuten auf 13:13 ausgleichen konnten. Von da an gestaltete sich der Spielverlauf ausgeglichen. Unsere Verteidigung funktionierte auch das Zusammenspiel mit den Torhütern. In den Schlussminuten handelten wir uns noch 2 2minuten Strafen ein die unsere Gegner dann ausnutzten. Schlussresultat 22:20.

In der Defensive konnten wir uns gegenüber den letzten Spielen klar steigern, im Angriff fehlte uns jedoch Tempo und Leidenschaft.

Bereits am kommenden Wochenende am Sonntag 16.2.2020 um 15:00 spielen wir Auswärts gegen US Yverdon.

Frauenfeld Auenfeld: Samstag 8.2.2020 18:00 Uhr

Schiedsrichter: Huber Thomas / Celentano Simon   Zuschauer: 100

Strafen: NSP1: 3x2Min Frauenfeld: 6x2Min

NS Pratteln 1: Bruttel, Scheidiger (1); Oliver (2), Baer (2), Rickenbacher (3), Hauser (3), Spring (3), Ischi, Hofer (1), Dietwiler (2), Schäppi (3), Meier

SC Frauenfeld: Stockholm, von Wyl; Vonlanthen (3), Walter (1), Bürgi (1), Singler (2), Stanger (3), Oberli (3), Müller (1), Stark, Lovric, Huwiler (3), Schärer (6), Reimann

Bemerkung abwesend: Esparza, Burgherr, Fleig, Kaufmann, Tokic, Tresch, Rätz

https://www.handball.ch/de/matchcenter/spiele/399510#/stats

Gregory Ischi

Matchball